M³C: Seminare

Digitale Souveränität und Rentabilität für Arztunternehmer
Unternehmerisch digital jetzt starten statt warten
Lieber digital und reich als analog und arm!

Ziel:
Die Patientenberatung als Fernbehandlung direkt gegenüber allen Kassenpatienten aus der Bundesrepublik oder aus einem Urlaubsland ist jetzt möglich; ferner auch der delegativ von einer MFA ausgeführten Hausbesuch mit ergänzender ärztlicher Videoberatung. Mit dem geplanten digitalen Gesundheitsversorgungsgesetz (DVG) schafft Gesundheitsminister Jens Spahn die Grundlagen für eine völlig neue digitalisierte Gesundheitsmedizin und beendet das analoge Zeitalter. Weil aber zurzeit es scheinbar unrentabel ist, telemedizinische Leistungen zu erbringen, ist die Mehrheit der Praxisinhaber skeptisch. Die indirekten Auswirkungen des digitalen Umbruchs sind aber als Chance gigantisch, für den, der sie nutzen will. Für den der abwartend ist, sind sie existenzgefährdend.

Aus dem Inhalt:

  • Mit dem Referentenentwurf des digitalen Versorgungsgesetzes organisiert der Gesetzgeber das Gesundheitswesen digitalbasiert - analog und tradiert war gestern!
  • Kommune schulen Patienten auf digitale Strukturen im Gesundheitsbereich und suchen ärztliche Partner und Kompetenzträger als Partner.
  • Die Presseberichterstattung als Kommunalpartner über digitalbasierte Praxen erleichtern die Suche nach Nachwuchsärzten und MFA`s; die Übergabechance und Praxiswert steigen!
  • Bisher nicht erschlossene Personalreserve! - Home-Office-Ärzte betreuen Neupatienten und Hausbesuchspatienten = Wachstum trotz Ärztemangel!

Referenten:
Rechtsanwälte und Mediatoren, Fachanwälte für Medizinrecht,
Broglie, Schade & Partner GBR, Wiesbaden, München, Berlin

Anmeldung


Seminardauer:
10.00 bis 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl:
ab 5 Teilnehmer

Seminargebühr:
EUR 99,00 inkl. Mwst.


Veranstaltungsort:
M³C
Richard-Wagner-Str. 81
65193 Wiesbaden



Hiermit melde ich mich unter Anerkennung Ihrer Teilnahmebedingungen an:

Seminar am 21.9.2019

Den Hinweis zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diesen.

Name:


Vorname:


Fachrichtung:


Strasse:


PLZ/Ort:


Telefon:


Fax:


E-Mail:


  



M3C Medical Marketing Management Consult, Institut für erfolgreiche Praxisführung,
Stefanie Pranschke-Schade, Richard-Wagner-Str. 81, 65193 Wiesbaden
Tel. +49 (0) 611 180940; Fax: +49 (0) 611 1809418; email: info@m3c-wiesbaden.de
Datenschutzerklärung; USt-ID-Nr.: DE 170 987 999
SchadeForum 2019
für Ärzte und
Zahnärzte