M³C: Seminare

Praxisabgabe/Bedarfsplanung ab 01.01.2020

  1. Neue Bedarfsplanung ab 01.01.2020
  2. Ausschreibung im überversorgten Gebiet.: Zulassungsausschuss gibt dem Ausschreibungsantrag nicht statt
    Wann wird das "Soll" zum "Muss"?
    • Rechtsprechung des BSG (Urteil vom 04.05.2016) zur 3-Jahresfrist bei Anstellung
    • Entschädigungszahlung bei Entzug der Zulassung
    • Was wird mit dem langfristigen Mietvertrag, Personal etc.?
  3. Verkauf der Arztpraxis ohne Risiko noch möglich?
    Der privilegierte Nachfolger/ rechtzeitige Anstellung eines Nachfolgers
  4. Die Anstellung beim Nachfolger/MVZ/Partner unter Berücksichtigung der BSG-Rechtsprechung vom 04.05.2016
  5. Die Wertbestimmung und Zahlungsmodalitäten
  6. Der Praxisabgeber als angestellter Arzt - 3-Jahresbindung - in überversorgten Gebieten
  7. Rückzahlung des Kaufpreises, wenn Zulassung trotz Anstellung nicht erhalten bleiben kann
  8. Fairer verhandeln - Warum?
    Wie verhandele ich mit meinen Partnern/dem Übernehmer/ dem MVZ-Betreiber/der Kommune, stelle dabei meine Interessen in den Mittelpunkt, höre gleichzeitig auch die Interessen des Käufers und arbeite an einer für beide Parteien Seiten interessentenbasierten Lösung.

Referenten:
Rechtsanwälte und Mediatoren, Fachanwälte für Medizinrecht,
Broglie, Schade & Partner GBR, Wiesbaden, München, Berlin

Anmeldung


Seminardauer:
10.00 bis 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl:
ab 5 Teilnehmer

Seminargebühr:
EUR 149,00 inkl. Mwst.


Veranstaltungsort:
M³C
Richard-Wagner-Str. 81
65193 Wiesbaden



Hiermit melde ich mich unter Anerkennung Ihrer Teilnahmebedingungen an:

Seminar am 18.01.2020
Seminar am 07.03.2020

Den Hinweis zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diesen.

Name:


Vorname:


Fachrichtung:


Strasse:


PLZ/Ort:


Telefon:


Fax:


E-Mail:


  



M3C Medical Marketing Management Consult, Institut für erfolgreiche Praxisführung,
Stefanie Pranschke-Schade, Richard-Wagner-Str. 81, 65193 Wiesbaden
Tel. +49 (0) 611 180940; Fax: +49 (0) 611 1809418; email: info@m3c-wiesbaden.de
Datenschutzerklärung; USt-ID-Nr.: DE 170 987 999
SchadeForum 2020
für Ärzte und
Zahnärzte